Interessantes:
landwirt.com - Traktor-WM

Weihnachtsgeschichten aus der Steiermark

Jeden Menschen verbinden ganz persönliche Erinnerungen mit Wehnachten – fröhliche, traurige, besinnliche, heitere oder aufregende.

Die schönsten Weihnachtsgeschichten aus 100 Jahren wurden dem Autor von den unterschiedlichsten Menschen in Interviews erzählt, transkribiert und hier veröffentlicht, wie z. B. Brief ans Christkind, Der erste Baum, Weihnachten mit einem Flüchtling aus Ungarn, Das letzte gemeinsame Fest oder Weihnachten während des Zweiten Weltkrieges im Bombenhagel in Berlin.

ISBN 978-3-85365-251-0
Der Autor: Hans Marsam

Steirische Weihnachtsgeschichten
96 Seiten, S/W-Abbildungen, Hardcover

Preis: € 14,95

Weihnachtsgeschichten HIER BESTELLEN

Dateien:
Cover-Download475 K

Weitere Bücher aus dieser Kategorie

Ma denkt oft zruck, wia schön das woar

In diesem posthum erschienenen Buch kommt einer der meistgelesenen Mundartdichter der Steiermark noch einmal zu Wort. Humorvoll und besinnlich sind die Gedichte, ein letzter Gruß an seine große Lesergemeinde.

O Mensch, gib acht

Neben “Wien wörtlich” ist das Kalenderbuch “O Mensch, gib acht” das populärste Werk Josef Weinhebers, der mit Sicherheit zu den bedeutensten österreichischen Dichtern des 20. Jahrhunderts zu zählen ist. Erstmals liegt nun eine Neuauflage des beliebten Werkes mit den Originalillustrationen von Hilde Schinkowitz vor.

Mesner Lenz

Das geheimnisumwitterte Leben des Gruber Lorenz alias „Mesner Lenz“ ist Inhalt dieses spannenden Buches. Nach seinem Abrüsten 1918 wurde er in Ligist in der Weststeiermark zum Mesner und Friedhofsgärtner bestellt. Doch sehr bald zeigte sich, dass er Anstalten zu Beerdigungen traf, noch lange bevor die Betroffenen das Zeitliche gesegnet hatten, oder dass er den Selbstmord eines jungen Burschen verhinderte, ohne von dessen Absicht gewusst zu...

Nach oben