Interessantes:
landwirt.com - Traktor-WM

Weihnachtsgeschichten aus der Steiermark

Jeden Menschen verbinden ganz persönliche Erinnerungen mit Wehnachten – fröhliche, traurige, besinnliche, heitere oder aufregende.

Die schönsten Weihnachtsgeschichten aus 100 Jahren wurden dem Autor von den unterschiedlichsten Menschen in Interviews erzählt, transkribiert und hier veröffentlicht, wie z. B. Brief ans Christkind, Der erste Baum, Weihnachten mit einem Flüchtling aus Ungarn, Das letzte gemeinsame Fest oder Weihnachten während des Zweiten Weltkrieges im Bombenhagel in Berlin.

ISBN 978-3-85365-251-0
Der Autor: Hans Marsam

Steirische Weihnachtsgeschichten
96 Seiten, S/W-Abbildungen, Hardcover

Preis: € 14,95

Weihnachtsgeschichten HIER BESTELLEN

Dateien:
Cover-Download475 K

Weitere Bücher aus dieser Kategorie

Masken im Alpenraum

Masken spielen in allen Kulturen eine große Rolle. Auch in Europa sind schon aus der Zeit der griechischen Antike Maskenumzüge zu Ehren des Gottes Dionysos bekannt. Viele unserer Maskenbräuche dürften sogar auf vorchristliche keltische oder germanische Wurzeln zurückgehen. Masken stellen eine Verbindung zum Unterbewußten, zu archaischen Kulturschichten und zur „Anderswelt“ her. Lebendige Maskenbräuche erfüllen auch in der modernen Welt noch eine...

Franz Meran

Als am 11. März 1839 der einzige Sohn von Erzherzog Johann und Anna Plochl geboren wurde, löste diese Nachricht vor allem unter der steirischen Bevölkerung große Begeisterung aus.

Jörg Haider

Haider: Mein Sohn Jörg

Kaum ein anderer Politiker der Zweiten Republik hat so polarisiert wie Jörg Haider. Er war zweifelsohne ein Mann mit Charisma: für die einen ein Initiator, Ausnahmepolitiker, Kommunikationstalent, Siegertyp und Medienstar; für die anderen ein Populist, Provokateur, Unruhestifter oder Opportunist. Wahrscheinlich war er von allem etwas.

Nach oben