Der Einbrecherkönig zu Gast beim Steirischen Herbst 2009

Ernst Stummer stets mit unzähligen Fragen belagert

Eine große Ehre wurde Ernst Walter Stummer, dem "Einbrecherkönig", zuteil, als er vom "Steirischen Herbst", der weithin bekannten steirischen Kulturveranstaltung, zur Teilnahme am großen Eröffnungsabend eingeladen wurde.
Am Eröffnungsabend, dem 24. September 2009, lud "raumlaborberlin" gemeinsam mit dem Grazer "Theater im Bahnhof" in den "Tempel der Vernunft". Mitten in der List-Halle wurden Kojen aufgebaut, die durch transparente Vorhänge getrennt waren. Einem Layrinth gleich, konnte man von Koje zu Koje wandeln und die völlig unterschiedlichen Aktionen bestaunen. Darunter eben auch "den Einbrecherkönig" Ernst Walter Stummer, dessen Autobiografie "Der Einbrecherkönig" erst kürzlich von Co-Autor Mag. Reinhard M. Czar in Buchform herausgebracht wurde. Aus einem Fragenkatalog konnten Ernst Walter Stummer über 100 verschiedene Fragen gestellt werden. Das Interesse war enorm. Während des gesamten Abends war die Koje dicht gefüllt, die Fragenden und auch Zuhörenden hingen Ernst Walter Stummer geradezu an den Lippen. So ein Einbrecherleben hat wohl doch seine Faszination -

Weitere Bücher aus dieser Kategorie

Buchpräsentation IM EINSATZ FÜR GEFÄHRDETE ARTEN im Tiergarten Schönbrunn

Am 21. Juni 2018 wurde im wunderschönen Rahmen der ORANG.erie im Tiergarten Schönbrunn in Wien das Buch „Im Einsatz für gefährdete Arten“ von Harald und Gaby Schwammer präsentiert. Nach einleitenden Worten von der Direktorin des...lesen Sie mehr


Buchpräsentation DIE GEORGISCHE KÜCHE in Wien

BLICK INS BUCH Anlässlich des Jubiläums „25 Jahre diplomatische Beziehungen zu Österreich“ lud die Botschaft von Georgien in der Republik Österreich am 4. Mai in das Restaurant „Alaverdi“ im dritten Bezirk in Wien ein....lesen Sie mehr


Buchpräsentation STERZ UND POLENTA in Feldkirchen bei Graz

Am 25. Oktober 2016 lud der Autor Herbert Paukert, gemeinsam mit dem Leopold Stocker Verlag, in sein Lokal „Herbert’s Stubn“ in Feldkirchen bei Graz ein. Zahlreiche Freunde der steirischen Küche und Sterzliebhaber folgten der...lesen Sie mehr