Franz Meran

"Familienchef" Franz Graf Meran und Charlotte Keil-Meran

Am 17. April 2009 wurde in Graz, im Palais Meran, sozusagen "Familiengeschichte geschrieben". Charlotte Keil-Meran präsentierte in passendem Rahmen das im Leopold Stocker Verlag erschienene Buch "Franz Meran Der Sohn im Schatten von Erzherzog Johann".
Eine Hommage an Ihren Urgroßvater, der bislang immer nur als Bewahrer der Errungenschaften seines Vaters, Erzherzog Johann, jedoch zu wenig als eigenständige Persönlichkeit gesehen wurde. Es ist ein Anliegen der Autorin, dies zu ändern.

Der große Zuspruch zur Präsentation, es waren geschätzte 180 Personen anwesend, ging zum einen auf das interessante Thema zurück, zum anderen auf die zahlreichen Familienmitglieder der Familie Meran, die es sich nicht nehmen ließen, ihrem Vorfahren und Familiengründer Franz Graf Meran die Ehre zu erweisen.

Im Anschluß an die Präsentation wurde bei einem guten Glas "Erzherzog-Johann-Wein" noch lange über das gelungene Werk gesprochen.

Weitere Bücher aus dieser Kategorie

Buchpräsentation IM EINSATZ FÜR GEFÄHRDETE ARTEN im Tiergarten Schönbrunn

Am 21. Juni 2018 wurde im wunderschönen Rahmen der ORANG.erie im Tiergarten Schönbrunn in Wien das Buch „Im Einsatz für gefährdete Arten“ von Harald und Gaby Schwammer präsentiert. Nach einleitenden Worten von der Direktorin des...lesen Sie mehr


Buchpräsentation DIE GEORGISCHE KÜCHE in Wien

BLICK INS BUCH Anlässlich des Jubiläums „25 Jahre diplomatische Beziehungen zu Österreich“ lud die Botschaft von Georgien in der Republik Österreich am 4. Mai in das Restaurant „Alaverdi“ im dritten Bezirk in Wien ein....lesen Sie mehr


Buchpräsentation STERZ UND POLENTA in Feldkirchen bei Graz

Am 25. Oktober 2016 lud der Autor Herbert Paukert, gemeinsam mit dem Leopold Stocker Verlag, in sein Lokal „Herbert’s Stubn“ in Feldkirchen bei Graz ein. Zahlreiche Freunde der steirischen Küche und Sterzliebhaber folgten der...lesen Sie mehr