600 alte Apfel- & Birnensorten neu beschrieben

Über 900 historische Bilder

BLICK INS BUCH

Alte Apfel- und Birnensorten liegen wieder im Trend. In Hof und Garten, aber auch auf ökologisch hochwertigen Streuobstwiesen werden sie gerne gepflanzt und liefern ohne intensive Pflege- und Schutzmaßnahmen gesundes und ursprünglich schmeckendes Obst.
Rund 340 alte Apfel- und fast 260 alte Birnensorten werden tabellarisch mit all ihren Synonymen und Eigenschaften, wie Fruchtgröße, Fruchtform, Farbe, Geschmack, Erntereife, Wuchs und Bodenanspruch, Haltbarkeit und kulinarische Eignung, beschrieben. Fast alle Sorten mit historischen Abbildungen versehen.

 

ISBN 978-3-7020-1670-8
Herbert Keppel / Karl Pieber / Josef Weiss
600 ALTE APFEL- UND BIRNENSORTEN NEU BESCHRIEBEN
Über 900 historische Bilder

230 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen und Farbtafeln, Hc.
€ 49,90

 

HIER BESTELLEN

Weitere Bücher aus dieser Kategorie

Der Wolf

Im Spannungsfeld von Land- & Forstwirtschaft, Jagd, Tourismus und Artenschutz


Kunstvolle Decken und Überwürfe häkeln

18 farbenfrohe Projekte – von modernen Designern inspiriert


Irische Mission in Österreich und die steirische Glattjochkapelle

WER errichtete hier WANN diesen Bau WOZU und WARUM in der hierorts fremden Bauweise?Ein geheimnisvolles Gebäude im entlegenen Hochgebirge der Steiermark enträtselt sich als ORATORY, von SCOTI – irischen Wandermönchen – vor über...