Lebendiger Boden

Gartenboden verstehen und verbessern

BLICK INS BUCH

Pilze, Bakterien, Insekten und Regenwürmer sind der Schlüssel zur Bodenfruchtbarkeit. Es ist daher von größter Bedeutung, die Lebewesen im Gartenboden zu kennen und zu fördern sowie die Abläufe im Boden zu verstehen.
Dieses Buch hilft dabei: Der erste Teil beschreibt, wie der Boden aufgebaut ist, wer ihn bewohnt, wie die Pflanzen darin gedeihen und welche komplexen Vorgänge im Boden ablaufen. Der zweite Teil zeigt, wie man den eigenen Gartenboden einfach analysiert, welche Bearbeitungsmöglichkeiten sinnvoll sind, welch große Bedeutung das Mulchen im Garten hat, wie man die Bodenfruchtbarkeit bewahrt und die Qualität des Erdbodens beispielsweise durch Kompostgaben, organische Dünger oder Pflanzenextrakte gezielt verbessert.


Der Autor  
Blaise Leclerc ist Agraringenieur und engagiert sich seit den 1980er-Jahren für die biologische Landwirtschaft und den Grundwasserschutz. Er verfasste zahlreiche Bücher zu Themen wie Biogemüsebau oder zur Nützlingsförderung im Garten.
Im Leopold Stocker Verlag erschien bereits „Richtig mulchen! Materialien, Anwendung, Wirkung“.

 

ISBN 978-3-7020-1793-4
Blaise Leclerc
LEBENDIGER BODEN
Gartenboden verstehen und verbessern
Bio-Garten PRAXIS

Aus dem Französischen übersetzt von Barbara Hinterplattner
176 Seiten, durchgehend farbig bebildert, Hardcover
€ 19,90

 

HIER BESTELLEN

Weitere Bücher aus dieser Kategorie

Interview mit TATJANA PETKOVSKI im serbischen Fernsehen

Am 9. November wurde in Wien unsere Neuerscheinung DIE SERBISCHE KÜCHE von Tatjana Petkovski präsentiert. Die Veranstaltung fand im serbischen Lokal „Konak“ im 16. Bezirk statt. Der serbische Fernsehsender www.rts.rs, der via...


Der Karpfenteich und seine Fische

Praxisbuch Teichwirtschaft