Knüpf Dir ein aufgepepptes Rubberband, wie Katy Perry es trägt!

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Maße bei Fertigstellung
Die Länge sollte dem Umfang deines Handgelenks entsprechen. Die Anzahl der benötigten Gummiringe ist abhängig von dieser Länge und kann von den Angaben abweichen.
Material
25 schwarze Gummiringe
25 rote Gummiringe
25 blaue Gummiringe
3–5 trendige Figuren-Anhänger
3–5 Biegeringe (je nach Wunsch)
Spitzzange (wenn nötig)
C-Clip oder S-Clip
So knüpfst du das Armband
1. Spanne die Gummiringe auf deinem Rahmen so, dass die Pfeile von dir wegzeigen. Spanne, wie auf dem Foto gezeigt, je zwei schwarze Gummiringe auf dieselben Stifte, danach zwei rote und zwei blaue.
BEACHTE: Achte darauf, dass die Farben und die Botschaft des Anhängers zusammenpassen! Versuche, etwa bei einem niedlichen Vogelanhänger lieber ein feineres Bändchen mit nur einer Lage zu knüpfen, und verwende dazu pastellfarbene Gummiringe (siehe Seite 4).
2.) Wenn du am Ende des Rahmens angelangt bist, drehe ihn einfach um und beginne damit, die Gummiringe wie gezeigt zu verknüpfen. Fahre damit bis zum Ende fort. Sichere das obere Ende mit einem C-Clip oder einem S-Clip und ziehe das Armband vorsichtig vom Rahmen.
3. Bringe das andere Ende am Clip an. Bereite nun deine Anhänger vor. Falls du einen Anhänger verwendest, der speziell für Rubberbands gemacht wurde, kannst du diesen Schritt auslassen. Wenn nicht, dann fädle den Anhänger auf einen offenen Biegering und lass diesen offen. Es kann sein, dass du eine Spitzzange brauchst, um den Biegering zu öffnen und wieder zu schließen.
Fertigstellung
4. Befestige nun den Anhänger an dem Armband, indem du ihn einfach an einen der Gummiringe hängst und dann den Biegering verschließt.
VARIANTE
Du willst ein Katy-Perry-Band knüpfen? Die Sängerin schämt sich auf gar keinen Fall dafür, dass sie verrückt nach Katzen ist! Versuche, Farben zu finden, die zu Katzenanhängern passen, und setze damit ein schnurrendes Zeichen!

ISBN 978-3-7020-1519-0
Maggie Marron
Rubberband Charms
Coole Ringe, süße Anhänger u. v. m.
Aus dem Englischen übersetzt von Nina Schön
32 Seiten, durchgehend farbig bebildert, Großformat,
21,5 x 27,5 cm, brosch.
€ 4,95

HIER BESTELLEN BLICK INS BUCH

Rubberbands sind unter Jugendlichen der Handarbeits-Megatrend der letzten Jahre. Doch die bunten Bänder ähneln einander und lassen oft jede individuelle Note vermissen. Wie sich das ändern lässt, ist Thema dieses Buches!
Maggie Marron zeigt anhand von 14 Beispielen, wie sich die Bänder aus Gummiringen mit Perlen und anderen Anhängern, etwa aus Strass, zusätzlich aufpeppen lassen. Darüber hinaus zeigt das Buch neue Anleitungen, wie Ringe oder Rubberband Charms, also kleine Anhänger aus übriggebliebenen Gummiringen, angefertigt werden können. 120 Farbabbildungen und Schritt-für-Schritt-Fotos stellen sicher, dass garantiert jedes Band gelingt.
Die Autorin ist in den USA durch ihre Bücher über Popstars bekannt geworden. In „Rubberband Charms“ zeigt sie, wie sich die Armbänder aus bunten Gummiringen im Stile von verschiedenen Popstars zu ganz individuellen Schmuckstücken verwandeln lassen.

Inhaltsverzeichnis

Einfaches Armband mit Perlen
Fußkettchen „Von Kopf bis Fuß auf Glitzer eingestellt“
Armband mit Anhängern

Ringe aus Resten
Fantastische Fischgrätmuster

„Queen Bee“-Kronjuwelen
Doppeltes X wie „exzellent“

Dreifachspaß mit der Dreifachwelle
Taylor’s Tulpen

Hey, ich bin ein Star!
Flower-Power-Armband

Herzanhänger
Flip-Flop-Anhänger

Schmetterlingsanhänger