FLAUSCHIGE WENDE-KUSCHELTIERE – SELBST GEHÄKELT


Ein Projekt – zwei besonders flauschige Kuscheltiere

• Häkeln mit Flauschgarn
• Einzigartig; neues Thema
• Kinderleicht durch viele Schritt-für-Schritt-Fotos

Dieses Buch behandelt ein einzigartiges Thema: aus Flauschgarn gehäkelte Kuscheltiere, die noch dazu ein verstecktes Innenleben haben. Wendet man sie von innen nach außen, taucht plötzlich ein neues Kuscheltier auf. So wird aus einem Panda ein rosa Bärchen oder aus einem Pinguin eine Eule und aus einem Eichhörnchen und einer Maus wird ein niedliches, händchenhaltendes Otterpärchen.

Welche Teile dafür wie gehäkelt werden müssen, wie sie zusammengesetzt werden und worauf besonders geachtet werden muss, erklärt der umfangreiche Einleitungsteil. Versierte Häklerinnen wissen um die Schwierigkeit, mit Flauschgarn zu häkeln, da die Maschen nicht so gut erkannt werden können wie bei glattem Garn. Die Autorin beweist allerdings eindrucksvoll, wie kinderleicht es dennoch sein kann. Das Endergebnis – die kuschelweichen Wendetiere – laden durch ihre plüschige Oberfläche zum Kuscheln und Liebhaben ein.

Die Autorin:
Jessie Van In hatte sich als Häkel-Designerin ursprünglich auf lebensgroße Häkeltiere spezialisiert. Seit der Gründung ihres Portals Projectarian hat sie eine wahre Menagerie an verschiedensten Häkeltieren in allen Größen entwickelt. Ihre Vorlagen zeichnen sich vor allem durch ihre kreativen Ideen, ihre zahlreichen Bilder, die vielen Tipps und Tricks und die einfache Umsetzung aus.

ISBN 978-3-7020-2245-7
Jessie Van In
FLAUSCHIGE WENDE-KUSCHELTIERE – SELBST GEHÄKELT
Aus dem Englischen übersetzt von Nina Schön
ca. 112 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 20 x 25 cm, Hardcover
ca. € 18,00

Erscheinungstermin: September 2024