VON DER AUERHAHNBALZ BIS ZUM SILVESTERHIRSCH


Die Jagdgeschichten eines Försters und Jägers mit Herz und Verstand, der Demut vor dem Schöpfer und Ehrfurcht vor der Natur in seinen Geschichten auszudrücken vermag, erzählen von „erlebtem Jägerglück“, das keineswegs allein durch Beutemachen entsteht. Neben spannenden Geschichten von Jagderlebnissen im Bergwald, in der Au und in Ungarn beeindrucken vor allem seine Rückblicke in die Vergangenheit, sowie das Erleben der Natur und der idyllisch schönen Landschaft im Wechsel der Jahreszeiten.

Gekonnt fängt der Autor die Stimmungen bei Ansitz und Pirsch ein und zieht so den Leser in seinen Bann – als ob man bei der Auerhahnbalz oder bei der Hirschbrunft mit dabei wäre. Hans Obertaxer ist seit über 20 Jahren Hegeringleiter in seiner Heimatgemeinde und übt die Jagd im oberen Drautal (Kärnten) aus.

ISBN 978-3-7020-2254-9
Hans Obertaxer
VON DER AUERHAHNBALZ BIS ZUM SILVESTERHIRSCH
ca. 160 Seiten, ca. 40 Fotos, 13 x 20,5 cm, Hardcover
ca. € 22,00

Erscheinungstermin: August 2024